Allgemeine Geschäftsbedinungen (AGB) & Widerrufsbelehrung

1. Präambel

Mit der Registrierung bestätigen Sie, die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB" genannt) in vollem Umfang zu akzeptieren. Gleichzeitig verpflichten Sie sich, die auf der Website gesondert beschriebenen Nutzungsbedingungen (zum Beispiel Regelungen der Univox-App Nutzung (Repetico)) in der jeweils gültigen Form zu befolgen.

Die Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH (im Folgenden „Avoxa“ genannt) betreibt unter www.studenten-club.me sowie unter verschiedenen Subdomains und Aliases eine Internet-Plattform für Pharmazie-Studierende. Alle Websites, auf denen die Avoxa die Dienste zur Verfügung stellt, werden im Folgenden insgesamt als Website der Avoxa bezeichnet. Der Nutzer (= das Mitglied) schließt den Vertrag über die Nutzung der Dienste mit der Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH ab. Weitere Kontaktdaten, die Handelsregisterdaten sowie der Name einer vertretungsberechtigten Person der Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH können dem Impressum entnommen werden.

Das Angebot der Dienste der Avoxa richtet sich ausschließlich an volljährige Personen.


2. Gegenstand

2.1 Die Avoxa bietet ihren Nutzern mehrere Nutzungsvarianten an: a) unentgeltlicher Abruf von Informationen und Nutzung von Diensten ohne vorherige Registrierung, b) unentgeltlicher Abruf von Informationen und Nutzung von Diensten nach vorheriger Registrierung, c) einen geschlossenen entgeltlichen Bereich, den sogenannten „Club-Bereich“. Die Mitgliedschaft im entgeltlichen Bereich der Website wird im Folgenden „Club-Mitgliedschaft“ genannt.  Eine Club-Mitgliedschaft ist grundsätzlich personengebunden. Alle Leistungen der Club-Mitgliedschaft dürfen ausschließlich von dem jeweiligen Club-Mitglied in Anspruch genommen werden.

2.2 Die Kosten für eine Club-Mitgliedschaft sind auf der Website veröffentlicht. Ausschließlich die dort genannten Preise und Bedingungen sind gültig. Eventuell davon abweichende oder veraltete Angaben an anderer Stelle der Website sowie in Printmedien oder elektronischen Medien von Avoxa oder Partnern sowie sonstiger natürlicher oder juristischer Personen sind nicht bindend. Die Entgelte für die Club-Mitgliedschaft sind mit Buchungsbestätigung / Rechnungsstellung für die gesamte Laufzeit sofort zur Zahlung fällig. Die Zahlung des Mitgliedsbeitrags erfolgt über den Dienstleister PayPal (mittels der dort vorgesehenen Zahlungs-Optionen). Kann ein Entgelt nicht eingezogen werden, trägt der Nutzer alle daraus entstehenden Kosten, insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften und vergleichbare Gebühren, in dem Umfang, wie er das Kosten auslösende Ereignis zu vertreten hat. Avoxa kann den Nutzern Rechnungen und Zahlungserinnerungen per E-Mail übermitteln.

2.3 Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%-ige Verfügbarkeit der Avoxa Studentenclub-Website technisch nicht zu realisieren ist. Avoxa bemüht sich jedoch, die Website möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich von Avoxa stehen (wie z. B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können zu Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Dienste führen.

2.4 Umfang und Einzelheiten zu den Leistungen der Club-Mitgliedschaft sind der Website zu entnehmen. Avoxa bemüht sich, alle dort beworbenen Leistungen den Mitgliedern während der gesamten Laufzeit ihrer Mitgliedschaft zur Verfügung zu stellen. Hierauf besteht jedoch kein Anspruch. Das Mitglied erkennt an, dass bestimmte Leistungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung verändert, ersatzlos gestrichen oder durch andere ersetzt werden können.

2.5 Funktionsstörungen der Plattform sind möglich und berechtigen nach Ablauf der Widerspruchsfrist nicht zum Rücktritt von vertraglichen Verpflichtungen oder Schadensersatz.


3. Registrierung

3.1 Der Nutzer hat sich vor Inanspruchnahme bestimmter Dienste der Avoxa Studentenclub-Website zu registrieren. Dies gilt insbesondere für die Nutzung des Club-Bereichs.

3.2 Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer darf keine Pseudonyme oder Künstlernamen verwenden.

3.3 Der Nutzer sichert zu, dass er zum Zeitpunkt der Registrierung volljährig ist.

3.4 Im Rahmen der Registrierung hat der Nutzer Angaben zu seinem aktuellen Status (Uni, Semester) zu machen.

Verifizierung: Avoxa behält sich vor, die Zugehörigkeit eines Club-Mitglieds zu einer bestimmten Nutzergruppe (Semester, Uni) jederzeit und in regelmäßigen Abständen in geeigneter Form zu überprüfen. Hierzu können aktuelle Bescheinigungen über den Status gefordert werden (z.B. Studienbescheinigung).

3.5 Der Nutzer ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten. Eine Weitergabe des Passworts kann zu einer sofortigen Sperrung des jeweiligen Zugangs ohne Anspruch auf Rückzahlung der Mitgliedsbeiträge führen.

3.6 Im Rahmen der Registrierung erhält das Mitglied ein Willkommens-Paket mit Infomaterialien und kleinen Aufmerksamkeiten der Studentenclub-Partner. Dieses Päckchen wird an die die um Mitglieds-Profil hinterlegte Adresse versendet. Der Inhalt der Päckchen variiert. Das Mitglied hat keinen rechtlichen Anspruch auf ein Willkommens-Paket.

3.7 Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges gibt das Mitglied ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Dienste der Avoxa ab. Avoxa nimmt dieses Angebot durch Freischaltung des Mitglieds für die Dienste der Website an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen dem Mitglied und Avoxa zustande.

3.8 Avoxa hat das Recht, Kundendaten zur Leistungserbringung den jeweiligen Partnern zur Verfügung zu stellen.

 

4. Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufsrechts:

Verbrauchern steht grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB). Allerdings gibt es hiervon Ausnahmen, die bei der Registrierung im Avoxa Studentenclub Anwendung finden. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind (z.B. Inanspruchnahme webbasierter Anwendungen, Downloads) (§ 312d Abs. 4 Nr.1 Bürgerliches Gesetzbuch). Weil nach der Registrierung für eine Mitgliedschaft im Avoxa Studentenclub ein sofortiger, vollumfänglicher Zugriff auf webbasierte Leistungen (z.B. Univox Lern-App, pharma4u-Premium, Buchung der Ravati Seminare) besteht, muss der Nutzer bei Abschluss der Registrierung ausdrücklich auf sein Widerrufsrecht verzichten.


5. Pflichten des Mitglieds

5.1 Das Mitglied ist verpflichtet

- ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben in seinem Profil und in seiner Kommunikation mit anderen Nutzern und mit der Avoxa zu machen und keine Pseudonyme oder Künstlernamen zu verwenden,

- bei der Nutzung der Inhalte und Dienste auf der Avoxa Studentenclub-Website die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Es ist dem Mitglied insbesondere untersagt, beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, Avoxa-Mitarbeiter oder andere Personen oder Unternehmen betreffen,

5.2 Folgende Handlungen sind dem Mitglied untersagt:

- Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten und Diensten des Club-Bereichs oder anderer Bereiche der Website.

- gesetzlich (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein.

- jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der Avoxa-Infrastruktur zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten.

 

6. Änderungen der Dienste auf der Avoxa Studentenclub-Website

Avoxa behält sich vor, die auf der Website angebotenen Dienste zu ändern oder abweichende Dienste anzubieten.

 

7. Laufzeit und Beendigung des Vertrags

7.1 Die Laufzeit der Club-Mitgliedschaft beträgt nach Abschluss des Vertrages ein ganzes Jahr. Danach verlängert sich die Club-Mitgliedschaft nicht automatisch, sondern läuft aus, ohne, dass es einer Kündigung bedarf. Das Clubmitglied hat jederzeit die Möglichkeit seine bestehende Club-Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr kostenpflichtig zu verlängern.

7.2 Die Regelungen in Ziffer 7.1 lassen das Recht beider Parteien, aus wichtigem Grund zu kündigen, unberührt. Ein wichtiger Grund für Avoxa liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist für Avoxa unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen von Avoxa und des Mitglieds nicht zumutbar ist. Wichtige Gründe sind insbesondere die Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Nutzer, die Weitergabe des Passworts für den Club-Bereich und ein Verstoß des Mitglieds gegen seine vertraglichen Pflichten dieser AGB.

7.3 Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes nach Ziffer 7.2 kann Avoxa unabhängig von einer Kündigung auch die folgenden Sanktionen gegen das Mitglied verhängen:

- Löschung von Inhalten, die das Mitglied eingestellt hat,

- Ausspruch einer Abmahnung,

- Sperrung des Club-Zugangs,

- Forderung von Schadensersatz für nachweislich entstandene wirtschaftliche Nachteile.

7.4 In folgenden Fällen ist der Anspruch des Mitglieds auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte ausgeschlossen:

- Avoxa kündigt den Vertrag aus wichtigem Grund,

- Avoxa sperrt den Zugang des Nutzers gemäß Ziffer 7.4 oder

- das Mitglied kündigt den Vertrag.

Der Anspruch des Mitglieds auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte ist jedoch dann nicht ausgeschlossen, wenn das Mitglied aufgrund eines wichtigen Grundes kündigt, der aus dem Verantwortungsbereich von Avoxa stammt und den Avoxa vollumfänglich zu vertreten hat.

 

8. Verantwortlichkeit für Inhalte, Daten und/oder Informationen der Mitglieder

8.1 Avoxa übernimmt keine Verantwortung für die von den Mitgliedern der Avoxa Studentenclub-Website bereitgestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. Avoxa gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.

8.2 Soweit das Mitglied eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung der Avoxa Studentenclub-Website bemerkt, kann er diese über das auf der Website erreichbare Kontaktformular oder per E-Mail, Fax oder Brief an Avoxa melden.

 

9. Kundendienst/Support

Das Mitglied kann Fragen und Erklärungen zu seinem Vertrag mit Avoxa oder zu den Diensten von Avoxa über das von der Website aus erreichbare Kontaktformular oder per Fax, Brief oder E-Mail übermitteln. Ein allgemeiner Anspruch des Nutzers auf Beantwortung von Fragen besteht nicht.

 

10. Datenschutz

Bei einer Registrierung sind vom Mitglied personenbezogene Daten anzugeben. Avoxa wird die personenbezogenen Daten der Mitglieder insbesondere nicht unbefugt an Dritte weitergeben. Einzelheiten zur Verarbeitung der Daten der Mitglieder sind in den Datenschutzbestimmungen von Avoxa geregelt, die von der Website aus erreichbar sind.  


11. Schlussbestimmungen

11.1 Avoxa behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern. Avoxa wird die Mitglieder über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht das Mitglied der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Mitglied angenommen.

11.2 Schadensminderungspflicht: Im Falle von Domainstreitigkeiten oder wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit der Avoxa wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

11.3 Soweit nichts anderes vereinbart ist, kann das Mitglied alle Erklärungen an Avoxa per E-Mail abgeben oder diese per Fax oder Brief an Avoxa übermitteln. Avoxa kann Erklärungen gegenüber dem Mitglied per E-Mail an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse oder per Brief an seine bei Avoxa hinterlegte Anschrift übermitteln.

11.4 Für die Nutzung bestimmter Angebote gelten gesondert ausgewiesene Nutzungsbedingungen. Diese sind nicht Bestandteil dieser AGB.

11.5 Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.

11.6 Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Das UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.

 

Ende der AGB